Veranstaltungen

ALLE ABSAGEN & VERSCHIEBUNGEN IN UNSEREM ARCHIV:

Liebes Publikum!

Da es wegen der vielen CoVid19-bedingten Verschiebungen und Absagen schwierig geworden ist den Überblick zu bewahren, haben wir in unserem Archiv eine chronologische Aufstellung erstellt, der Sie entnehmen können, welche Veranstaltungen verschoben oder abgesagt wurden, bzw. auch, ob der Ersatztermin gespielt werden konnte.

Für verschobene Veranstaltungen behalten die Tickets der Originalveranstaltung ihre Gültigkeit.
Wenn Sie am Ersatztermin keine Zeit haben/hatten oder aber ihre Veranstaltung abgesagt wurde, können die Tickets bei der Vorverkaufsstelle, bei der Sie bezogen wurden, gegen Gutscheine retourniert werden.

Zu unserem Archiv kommen Sie hier.

Ihr TullnKultur-Team

link:

http://www.tullnkultur.at

bzw auch: http://www.tullnkultur.at/index.php

Event Information:

  • Mo
    17
    Aug
    2020

    Martina Schwarzmann "Genau richtig"

    20:00Donaubühne Tulln

    (ursprünglicher Termin: 05.04.2020)

    Dieser Termin ist der Ersatztermin für die aufgrund der CoVid19-Verordnung der Österreichischen Bundesregierung verschobenen Veranstaltung vom 05.04.2020.

    Um diese Veranstaltung für alle Beteiligten so sicher wie möglich durchführen zu können, haben wir beschlossen, vom Danubium auf die Donaubühne auszuweichen, wo wir die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände besser einhalten zu können.

    Alle Besitzer von gültigen Karten für diese Veranstaltung bitten wir, diese Tickets entweder vor der Veranstaltung (17.08.20) im Ticketshop "Gute Unterhaltung" in Tulln (Wiener Straße 16, Tel: 02272/68909) oder am Veranstaltungstag vor Ort auf der Donaubühne (Eingang Fischergasse) gegen Donaubühnen-Sitzplatzkarten einzutauschen.

    Um den Ticketumtausch ordnungsgemäß durchführen zu können, und um allen, die erst im Danubium von der Verlegung erfahren werden Zeit zu geben, wird diese Veranstaltung ausnahmsweise auch erst um 20:00 beginnen. Geländeinlass erfolgt bereits um 18:00. Gastonomie ist vor Ort!

    So poetisch, wie geraderaus überhaupt sein kann, erzählt und singt die Schwarzmann vom Wahnsinn ihres ganz normalen Lebens, das sie nach wie vor voll im Griff hat, wenn sie gerade nicht auf der Bühne steht oder sich auf der Flucht vor Instagram und Facebook im Wald versteckt bzw. auf dem Klo, wo sie schnell im Erziehungsratgeber nachschaut, ob man Kinder erpressen darf.

    Dass die charmante Oberbayerin dabei mit knapp Vierzig noch ganz nett ausschaut für ihr Alter, mag daran liegen, dass sie mit drei Kindern und einem Landwirt als Mann gar keine Zeit findet, mit dem Saufen anzufangen. Stattdessen kämpft sie weiterhin unerschrocken mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens. Und wenn die Waschmaschine mal wieder einen Schuh verschluckt hat, wirft sie den anderen einfach auf der Autobahn aus dem Fenster. Reife Bananen kratzt sie aus dem Toaster, um ihren Kindern anschließend zu erklären, dass zwar alte Semmeln darin wieder knusprig werden, die Bananen aber nicht. Da kann man durchdrehen oder lockerbleiben – passiert ist es eh schon.

    Sie hingegen werden nach diesem Abend froh sein, dass es bei Ihnen nicht so zugeht. Und Sie werden in Zukunft so viel Beischlaf haben, wie Sie möchten, da Ihnen ein Licht aufgegangen sein wird, woran es gelegen hat, wenn das bisher nicht der Fall war. Zudem wird Ihnen bei selbstgemachtem Eierlikör in Zukunft schlecht werden (wenn Sie genügend Fantasie mitbringen). Falls Sie dann noch wissen wollen, was „ihr g´heads doch alle mit Katzndreck daschossn“ auf Englisch heißen könnte, dann sind Sie bei Martina Schwarzmann „genau richtig“!

    Kommen Sie! staunen Sie! Erleben Sie diese Wundertüte von einem Kabarettabend! Nehmen Sie teil am echten Leben! Und zwar genau jetzt, „genau richtig“!

     

    http://www.tullnkultur.at/