Veranstaltungen

Liebes Publikum,

wie Sie sicher bereits vernommen haben, befinden wir uns seit heute erneut im Lockdown und dürfen deshalb keine Veranstaltungen mehr abhalten.
Da die aktuelle Verordnung bis 01.12.2021 gültig ist, werden vorerst nur alle November-Termine abgesagt.
Dies betrifft Gernot Kulis am 25.11. und Stefan Leonhardsberger am 26.11.
Bitte wenden Sie sich für die Rückerstattung an die Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Tickets gekauft haben.
Für alle kommenden Veranstaltungen im Danubium werden wir sobald wie möglich alle Informationen mit Ihnen teilen.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und bleiben Sie gesund,

Es gelten folgende Voraussetzungen für den Besuch unserer Veranstaltungen (und für alle anderen 2G-Bereiche):

Sehr geehrtes Publikum,

Seit 08.11.2021 gilt für alle Kultur-Veranstaltungen die „2G“-Regel. Zutritt erhalten ausschließlich Personen, die vollständig geimpft oder von COVID19 genesen sind. In den ersten 4 Wochen gilt folgende Übergangslösung: Wer sich jetzt impfen lässt, kann auch vor dem ordnungsgemäßen Abschluss der Impfung Veranstaltungen besuchen. Dafür notwendig ist ein Nachweis über die erste Impfung, sowie einem gültigen, negativen PCR-Test. Im Sinn der allgemeinen Sicherheit und der gesellschaftlichen Solidarität empfehlen wir unserem bisher noch nicht geimpften Publikum diesen Weg zu gehen und dadurch mitzuhelfen, weiterhin Kultur zu ermöglichen.

Es gelten folgende Voraussetzungen für den Besuch unserer Veranstaltungen (und für alle anderen 2G-Bereiche):

Als geimpft gilt man:
* Mind. 14, max. 360 Tage nach der Zweitimpfung.
* Wenn man bereits die dritte Dosis erhalten hat, gilt man ab der dritten Impfung wiederum für 360 Tage als geimpft.
* Johnson & Johnson: Ab dem 22. Tag nach der Imfpung bis inkl. 03.01.2022. Dann gilt man mit J&J nicht mehr als geimpft.
* Bereits Genesene, die sich danach eine Impfung abgeholt haben, gelten für 360 Tage nach der Impfung als geimpft.

Als genesen gilt man:
* Mit einem Genesungsnachweis, der nicht älter als 6 Monate (180 Tage) ist. *Absonderungsbescheid der Behörde, max. 180 Tage alt

SchülerInnen:
Der Corona-Testpass (Ninja Pass) gilt, wenn die Testintervalle unter der Woche eingehalten wurden, auch am Freitag, Samstag, Sonntag. Das heißt SchülerInnen mit komplett ausgefülltem Ninja-Pass sind bis zum Ende der gerade laufenden Woche Personen mit 2G-Nachweis gleichgestellt.

Ausnahmen:
Mit negativem PCR-Test (max. 72 Stunden nach Probenabnahme) dürfen folgende Personen auch ohne 2G-Nachweis die Veranstaltungen besuchen:
* Schwangere und Personen, die nachweislich nicht ohne Gefahr für Leib und Leben geimpft werden können.
* Personen, die eine Erstimpfung erhalten haben (ab Tag 1), und zusätzlich einen negativen PCR-Test nachweisen können. Diese Übergangsregel endet am 06.12.

Während der gesamten Veranstaltung herrscht FFP2-Maskenpflicht.

Event Information:

  • Fr
    25
    Feb
    2022

    Thomas Stipsits - Stinatzer Delikatessen - Quasi ein Best Of

    19:30Danubium
    Thomas Stipsits, Foto: (c)Ingo Pertramer

    "Die Zeiten für Satire sind immer gut. Sie stirbt nicht, solange der Mensch menschelt."
    (G. POLT)

    Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafSujet 'Stinatzer Delikatessen', (c)Thomas Stipsits, Gestaltung: R.J. Donhauser, Illustration: Heri Irawanft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung zu stehen.

    Eine kleine Werkschau der burgenländisch - steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also "Quasi" ein "Best Of".

    Dabei zeigt Stipsits einmal mehr seine Wandlungsfähigkeit: klassische österreichische Charaktere werden durch Überzeichnung liebevoll und augenzwinkernd aufgeblattelt. Neben all dem bleibt Stipsits natürlich noch genügend Platz, um sich über Politik und Gesellschaft lustig zu machen, in verrückten Liedern seine Stimmenimitationen zu präsentieren und mit dem Publikum spontan zu scherzen. Sein "Quasi Best Of" besticht durch jede Menge Situationskomik und eine abwechslungsreiche Parade absurd-komischer Szenen und Charaktere, bei denen auch die Selbstironie und Insider-Anekdoten nicht zu kurz kommen. Foto: (c)Ingo Pertramer

     Dieser Termin ist auch der Ersatztermin für den aus gesundheitlichen Gründen abgesagten Termin vom 05.11.2021. Die Tickets behielten ihre Gültigkeit oder konnten bei der Vorverkaufsstelle, bei der sie bezogen wurden, storniert werden.
    Besitzer von Originalkarten vom 05.11.2021 können mit diesen auch den 25.02.2022 besuchen.

    Tickets