Veranstaltungen

Hochverehrtes Publikum,

Da derzeit Kulturveranstaltungen ausschließlich mit zugewiesenen, nummerierten Sitzplätzen stattfinden können, tauschen wir Ihre Tickets mit der Aufschrift „Freie Platzwahl“ beim Einlass gegen Platzkarten um. Wir stehen ab 18 Uhr vor Ort für Sie zum Umtausch bereit.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der 2-G-Regel und die bestehende FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung

Event Information:

  • Sa
    23
    Apr
    2022

    Wir Staatskünstler - Jetzt erst recht RELOADED

    19:30Danubium
    UnbenanntSind Realität und Satire wirklich nicht mehr unterscheidbar? Die Staatskünstler treten den Gegenbeweis an und zeigen, dass freiwillige Komik mitunter die beste Notwehr gegen unfreiwillige Komik darstellt.

    Florian Scheuba, Thomas Maurer und Robert Palfrader präsentieren in ihrem aktuellen Bühnenprogramm eine satirische Bilanz über die politische Lage und ihre Akteure in Österreich.

    Ein Pointenfeuerwerk. Jede Partei kriegt ihr Fett ab. Viel Gelächter.“
    (Der Standard)

    „Die Herren haben ihre Aufgabe diesmal wirklich exzellent bewältigt, Herrlich sind auch Filmclips wie das abgekupferte Ibiza-Video. Da werden sich die politischen Akteure anstrengen müssen, um unterhaltungstechnisch mithalten zu können.“
    (Die Presse)

    www.wirstaatskuenstler.at

    „Mit „Jetzt erst recht - reloaded. Koste es was es wolle“ haben die Staatskünstler bravourös geliefert - ohne Zweifel das derzeit beste politischsatirische Programm zur Nation.“
    Der Standard

    „Braucht es das Politkabarett noch? Die ‚Staatskünstler‘ liefern eine klare Antwort: Jetzt erst recht!“
    (Salzburger Nachrichten)

    „Scheuba, Maurer und Palfrader präsentieren sich wieder einmal in Höchstform. Ein sehr gelungener, unterhaltsamer Abend.“
    (Wiener Zeitung)

    “Jede politische Fraktion bekommt ihr kabarettistisches Fett ab - Thomas Maurer, Florian Scheuba und Robert Palfrader analysieren wieder Österreichs politische Befindlichkeiten. Ein topaktuelles, dichtes, schön bizarres Programm.”
    (Ö1)

    „Die Chefsatiriker der Nation. Denn: Die Richtung stimmt.“
    (Kurier)